3. Dezember 2021

Testbericht Sena Outrush R

Als ich den Sena Outrush R gesehen habe, war mir klar – den muss ich testen. Also habe ich mich fix ans Telefon
begeben und bei Germot in Dreieich angerufen, um zu fragen, ob ich ein Exemplar zum Testen bekommen kann.
Germot war, wie immer, preislich sehr entgegenkommend und tags darauf wurde der Helm geliefert.

Beim Auspacken war ich schon recht neugierig, denn ein Klapphelm mit integriertem Sena Kommunikationssystem,
zu diesem Preis (279 Euro), da kann wirklich niemand meckern. Jetzt ging es ans Testen, also habe ich den Helm
mit einem USB-Kabel, an meinen Rechner angeschlossen, um erstmal das Kommunikationssystem zu laden und
das aktuelle Update zu installieren. Mit dem Sena Device Manager lief das auch ganz easy. Während der Helm
noch am Rechner hing, habe ich ihn schon mit meinem Garmin Zümo XT gekoppelt, auch hier – keine Probleme.

Die Wartezeit von etwa einer Stunde, bis das Sena komplett geladen war, habe ich mir mit einem Kaffee vertrieben.

Zur Verarbeitung kann ich sagen, dass sie sehr wertig ist, der Helm ist mit seinen 1700 Gramm recht leicht
und vermittelt ein sicheres Gefühl, die Wangenpolster sind herausnehmbar, damit man sie zwischendurch
waschen kann. Der Helm lässt sich locker mit einer Hand öffnen und schließen. Das integrierte Sonnenvisier
ist für mich von der Tönung her ideal, nicht zu dunkel/nicht zu hell. Da ich Brillenträger bin, teste ich immer
auch, wie gut sich meine Brille aufsetzen lässt, wenn der Helm erstmal auf dem Kopf ist. Auch das ging sehr
gut, kein nerviges gefummel.

Die Bedieneinheit des Sena an der linken Außenseite des Helms, lässt sich auch mit Handschuhen, super bedienen,
sie ist mit 3 Knöpfen, einfach gehalten und dadurch sehr unscheinbar im Gegensatz zu anderen Geräten, die
man anbauen muss. Die kompletten technischen Daten, findet Ihr auf der Homepage von Germot, die wir Euch
unten verlinken.


Alles in allem ein solider Helm mit vielen Funktionen, die einem die Tour verschönern.

 

Teststart:
Die erste Fahrt ging dann nur mal 40 km ums Eck, um die Passform und Bequemlichkeit zu testen, viele von uns
kennen ja die Problematik, dass ein Helm beim Anprobieren, scheinbar perfekt ist, sich dann aber während der
Fahrt, nach einer Zeit, einfach nicht mehr gut anfühlt, oder gar Schmerzen verursacht. Das war beim Outrush R
nicht der Fall, er sitzt fest, ohne irgendwo zu drücken. Mich hat auch die Schnelligkeit bei der Verbindung des
Sena mit meinem Navi beeindruckt. Kaum waren beide Geräte an, schon waren sie miteinander verbunden.

Fazit: Den ersten Test hat er mit Bravour bestanden.

Noch am gleichen Tag sind wir dann eine Tour von etwa 200 Km gefahren um den Helm sowie die Sprachqualität
bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten, sowie auch auf der Autobahn, zu testen. Der Helm sitzt auch
bei Geschwindigkeiten um die 150 km/h noch solide, auch beim Schulterblick, vor dem Überholen verrutscht nichts.
Die Sprachausgabe ist auf jeden Fall sehr gut und klar, auch die Ausgabe der Musik ist super, selbst wenn man gerne
sein Lieblingslied mal etwas lauter dreht, entsteht kein kreischen, fiepsen oder sonstiges. Ich muss dazu sagen, dass
ich den Helm an mehreren Tagen auf 2 unterschiedlichen Motorrädern getestet habe. 

KTM 890 Duke (ohne Windschild)
Indian Scout Bobber (auch ohne Windschild)

Bei beiden Bikes, hat der Helm mich absolut überzeugt. Ich denke das der Sena Outrush R, in dieser Preisklasse
so schnell keinen Gegner findet. Mein Mann der ihn ebenfalls auf seinen beiden Motorrädern:

KTM 1290 Super Adventure S (mit Tourenscheibe)
Indian Chief Darkhorse (ohne Windschild)

getestet hat, kam zum gleichen Ergebnis wie ich.

Sena hat hier einen sehr soliden, Touren- und Alltagstauglichen Helm auf den Markt gebracht. Wer also einen
guten Helm mit integriertem Sena Kommunikationssystem kaufen möchte, macht beim Outrush R, nichts falsch.
Das Preis / Leistungsverhältnis ist absolut klasse und empfehlenswert.

Testfazit: Sicherheit beim fahren muss nicht überteuert sein.

 

Text: Monika Brandt
Bilder: Heiko Brandt
Händler: Germot
Hersteller: Sena 

 

0X7A4925

 

0X7A4928

 

0X7A4931

 

0X7A4933

 

0X7A4935

 

0X7A4940